Dezember / Dicembre 2019

 

Freitag /venerdì, 06.12.2019               19.30

 

Serata di cinema italiano


Italienischer Filmabend

(mit deutschen Untertiteln)

 

„L’amica geniale“

 

- Teil 1-

Wenn’s draußen kalt ist, hat man’s gern kuschelig warm bei einem guten Film oder gar einer Filmserie.

An unserem Filmabend beginnen wir mit dem ersten Teil einer besonderen Serie: „L’amica geniale“, die Verfilmung der bislang 4-teiligen Romanserie „Meine geniale Freundin“ von Elena Ferrante.

 

Im Zentrum der Geschichte steht Elena Greco, eine ältere Dame, deren beste Freundin Raffaella "Lila" Cerullo plötzlich spurlos verschwindet. So setzt sich Elena an ihren Computer und beginnt die Geschichte der Freund­schaft der beiden unterschiedlichen Mädchen aufzuschreiben, die 1950 bereits in der Grundschule begann.

Elena ist blond und schüchtern, Lila ist dunkelhaarig, mutig und wild. Beide sind Klassenbeste, doch ihre Zukunft ist früh vorbestimmt.

Obwohl Lila begabter ist als Elena, muss sie früh die Schule verlassen und in der elterlichen Schusterwerkstatt arbeiten. Ihre innige Freundschaft bleibt bestehen – sowie eine große Rivalität. Denn Elena möchte genauso stark sein wie Lila.

Die Geschichte umfasst 60 Jahre und spielt im gefährlichen und reizvollen Neapel.

 

Weitere Teile der Filmreihe zeigen wir dann zeitnah im nächsten Frühjahr.

Dienstag/martedì, 10.12.2019             19.30

 

Una spaghettata con amici

 

mit kleiner Weihnachtstombola

 

Bald ist Weihnachten.

Zeit für Freunde, sich zu treffen und sich im Circolo ein wenig vom Vorweihnachtsstress zu erholen.

Donnerstag / giovedì, 12.12.2019

 

Gemeinsame Bahnfahrt nach Stuttgart zur
Kunstausstellung in der Staatsgalerie:

 

 

TIEPOLO
Der beste Maler Venedigs

 

mit Führung (90 min)


Anschließend Besuch des Weihnachtsmarkts

Der genaue Programmablauf und Anmeldemodalitäten werden rechtzeitig bekanntgegeben.
Achten Sie auf Infos im Circolo/Homepage/ EMail-Rundschreiben und in der regionalen Presse.

 

Anmeldungen bereits möglich bei den Organisatorinnen, Jaqueline Elder (je.cit@gmx.net) und Jutta Wiesel (jutta.wiesel@t-online.de)
Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl (15 Pers)