Datenschutzerklärung ab 25. Mai 2018

 

(nach DGSVO/EU-Datenschutzverordnung)

 

 

Speicherung und Verarbeitung von Mitgliederdaten:

 

Der Deutsch-Italienische Kreis Baden-Baden e.V. nimmt beim Eintritt eines neuen Mitglieds dessen Name, Anschrift, Festnetz- bzw. Handynummer, E-Mail-Adresse (soweit vorhanden) und die Bankverbindung auf.

 

Diese Daten werden im vereinseigenen, passwortgesicherten Datenverarbeitungssystem gespeichert.

 

Jedem Vereinsmitglied wird eine Mitgliedsnummer zugewiesen.

 

Die personenbezogenen Daten des Mitglieds werden durch geeignete organisatorische und technische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme Dritter geschützt und nur zur Organisation der satzungsgemäßen Vereinsaktivitäten (Informationen über Veranstaltungen des Vereins, Beitragseinzug, Einladungen zur Mitgliederversammlung und ähnliches) verwendet.

 

Zugang zu den Mitgliederdaten hat nur ein kleiner Personenkreis der mit diesen organisatorischen Aufgaben betraut ist welche die Kenntnis der Daten erfordert.

 

Diese Personen sind dem vertraulichen und datenschutzkonformen Umgang mit den Daten verpflichtet.

 

Einen Datenschutzbeauftragten gibt es nicht, da die Anzahl dieser Personen unter 10 liegt.

 

Die Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben und auch nicht für externe Werbezwecke verwendet und selbstverständlich auch nicht verkauft.

 

Weitergabe von Mitgliedsdaten an Vereinsmitglieder:

 

Der Vorstand informiert seine Mitglieder über die Aktivitäten und das Programm des Vereins (Vorträge, Feste, Ausflüge etc.) per Briefpost, E-Mail, Aushang sowie Homepage.

 

Dabei können personenbezogene Daten veröffentlicht werden wenn sie für die Organisation der Veranstaltung hilfreich und notwendig sind (z.B. Telefonnummer oder E-Mailadresse des Mitglieds welches z.B. einen Ausflug organisiert) - das einzelne Mitglied kann aber jederzeit gegenüber dem Vorstand einer solchen Veröffentlichung schriftlich widersprechen.

 

Wenn ein Mitglied nicht über die Aktivitäten und das Programm des Vereins (Vorträge, Feste, Ausflüge etc.) informiert werden möchte kann das einzelne Mitglied jederzeit gegenüber dem Vorstand einer solchen Information schriftlich widersprechen.

 

Einladungen zur Jahreshauptversammlung bleiben davon unberührt.

 

Pressearbeit:

 

Der Deutsch-Italienische Kreis Baden-Baden e.V. informiert die Tagespresse über anstehende und erfolgte Veranstaltungen, ebenso werden diese auf der Internet-Seite des Vereins veröffentlicht.

 

Mitglieder sowie Gäste einer Veranstaltung können aber jederzeit gegenüber dem Vorstand einer solchen Veröffentlichung in Bezug auf Namensnennung oder Abbildung der eigenen Person schriftlich widersprechen.

 

Im Falle des Widerspruchs unterbleiben in Bezug auf die widersprechende Person weitere Veröffentlichungen,  personenbezogene Daten werden entfernt.

 

Austritt aus dem Verein:

 

Beim Austritt aus dem Deutsch-Italienischen Kreis Baden-Baden e.V. werden Name, Anschrift, Festnetz- bzw. Handynummer, E-Mail-Adresse (soweit vorhanden) aus der Mitgliederliste gelöscht.

 

Personenbezogene Daten des austretenden Mitglieds, die die Kassenverwaltung betreffen, werden gemäß der gesetzlichen Bestimmungen bis zu zehn Jahre ab der schriftlichen Bestätigung des Austritts durch den Vorstand aufbewahrt.